Nach Schließung des Betriebes werden die Verkaufsräume, sowie die Gewächshäuser abgetragen.

Anschließend wird auf unserem Gelände ein Mehrfamilienhaus mit 10 höherwertigen und barrierefreien
Mietwohnungen errichtet.

Gebaut wird das Gebäude nach den Plänen des Hammer Architekturbüros Eichhorst + Schade